Lehrstuhl

Ausrichtung

Die Tätigkeiten des LPS sind geprägt durch das Spannungsfeld zwischen Mensch, Technik und Organisation. Im Rahmen seiner Forschungsprojekte versteht der LPS stets diese drei Stellgrößen als Einheit zur Verbesserung der Produktion hinsichtlich Termin, Kosten und Qualität.

Zielsystem

 

Tätigkeitsfelder

Die wissenschaftliche Ausrichtung des LPS umfasst die für die moderne Produktionstechnik wichtigen Themenfelder vom Produktionsmanagement flexibler Fertigungsstrukturen bis hin zur technologienahen Produktionsautomatisierung.

Bei der Erarbeitung von Lösungen steht die Relevanz des industriellen Nutzens immer im Vordergrund. Der LPS betreibt daher eine nach modernsten Gesichtspunkten gestaltete Pilotfabrik, in der die theoretischen Konzepte umgesetzt und evaluiert werden. Durch die Demonstration der Ergebnisse in der Pilotfabrik fördert der LPS den Technologie-Transfer in die Wirtschaft.

Pilotfabrik