Roboterbasierte Produktion
MB » LPS » Forschung
Roboterbasierte Produktion
Der Forschungsbereich der roboterbasierten Produktion befasst sich mit dem Design, der Entwicklung und der Realisierung von neuartigen Ansätzen und Methoden beim Einsatz von Robotertechnik in der industriellen Produktion. Dies umfasst beispielsweise Simulation und Optimierung robotergestützter Fertigungsprozesse.
Übersicht
aktuelle Projekte
Entwicklung eines Softwaretools zur automatisierten Bahnerzeugung, Bewegungsoptimierung und Schichtbildungssimulation beim robotergestützten thermischen Spritzen
OptiSpray
Ziel des Projektes ist die Umsetzung einer modularen, offenen und internetbasierten Plattform, die sowohl eine einfache und intuitive Planung als auch Simulation von Roboter-Anwendungen ermöglicht. Ein zentraler Aspekt ist dabei die intelligente Standardisierung und Wiederverwendung von Software- und Hardware-Komponenten.
ROBOTOP
Sensitive Robot based Gripping
Im Projekt SenRobGrip sollen innovative smarte Greifersysteme entwickelt werden, die das dynamische Verhalten von Produkten erfassen und die Roboterbahnen entsprechend den Produktanforderungen sensitiv ausführt.
SenRobGrip
abgeschlossene Projekte
Hochgeschwindigkeits-Qualitätsprüfung für Blechaußenhautbauteile
Das Ziel des Projektes ist eine vollautomatische, robotergestützte 100%-Prüfung von Blechaußenhautbauteile innerhalb der Produktionslinie.
HoQaB
Effiziente Simulation der dynamischen Effekte bei oberflächenorientierter Roboterprozessführung
Das Ziel des Teilprojektes ist die Weiterentwicklung des robotergestützten thermischen Spritzens auf Basis einer effizienten Robotersimulation.
SFB 708 - Teilprojekt A4
Neue Technologien zur modellbasierten Genauigkeitssteigerung von Roboterfräsanlagen
Das Ziel des Teilprojektes war eine Schwingungsminimierung von redundanten Roboterportalen in Bearbeitungsprozessen durch optimierte Portalstellungen.
NeoGRob